+++ Der Kampf um Gerechtigkeit wird konsequent weiter geführt +++ Verfassungsbeschwerde fristgerecht eingelegt +++ BGH-Urteil und Anhörungsrüge hier veröffentlicht +++

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

News

Maria ist eine wrdige Fahnentrgerin

7.2.14 15:04
Die Gefahren lauern berall. Als ich gestern mit meinem Manager Ralf Grengel telefoniert habe, sa ich gerade auf dem Fahrrad, um zum Abendessen zu fahren. Und htte dadurch fast einen Unfall gebaut. Zum Glck ist nichts passiert, das htte so kurz vor dem Start der Spiele gerade noch gefehlt. Heute geht es nun endlich los. Das deutsche Team wird von der Fahnentrgerin Maria Hfl-Riesch angefhrt. Ich wusste bereits gestern Morgen, dass ich es nicht sein werde, die unsere Fahne ins Stadion trgt. Der Chef de Mission, Dr. Michael Vesper, hat mich angerufen, um es mir mitzuteilen. Zwar wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht, auf wen die Wahl gefallen war, doch sonderlich berrascht war ich dann am Nachmittag nicht. Ich hatte schon vorher gesagt, dass der DOSB eine wrdige Fahnentrgerin finden wird. Genau das ist jetzt geschehen. Ich freue mich sehr fr Maria und wnsche ihr eine tolle Erffnungsfeier. Natrlich htte ich gerne die Ehre gehabt, die Fahne zu tragen. Aber gut 40 Stunden vor meinem ersten Olympiastart wre dies sicherlich nicht die optimale Vorbereitung auf den Wettkampf gewesen. Jetzt werde ich mich voll und ganz auf die 3.000 Meter konzentrieren.

Zurück zur Übersicht