Die Eisschnellläuferin:
Das Zielheißt zum 8. Mal Olympia

Die neun Olympiamedaillen, die ich im Laufe meiner Karriere gewonnen habe, sind mein ganzer Stolz.
5x Gold, 2 x Silber und 2x Bronze – damit bin ich Deutschlands erfolgreichste Winterolympionikin. Zum Abschluss meiner Karriere habe ich mir ein letztes, großes Ziel gesetzt: die 8. Olympiateilnahme. Wenn ich mich für Peking 2022 qualifizieren sollte, wäre ich weltweit die erste Frau, die so oft dabei war. Jeder, der mich kennt, weiß, wie viel mir das bedeuten würde. Zumal mir die Spiele 2010 in Vancouver gestohlen wurden.
Mit einem neuerlichen Olympiastart würde ich mir kurz vor meinen 50. Geburtstag nicht nur selbst das schönste Geschenk machen, sondern würde auch den Weltverband ISU einmal mehr Lügen strafen, der schon 2009 (!) – als er mir eine zweijährige Unrechtssperre aufbrummte – meinte, man könne in meinem Alter keine Spitzenleistungen mehr zeigen.